Janosevic vs. Keller – das erste Grand-Slam-Finale der TPLT-Ära – LIVE

Mai-Grand-Slam der Top Perfumes Ladies Tour 2017, Final Set 1Set 2
rsJANOSEVIC Jelena 66 0
atKELLER Liz 12 0
1h 11' 33'37'
JANOSEVIC Jelena Mai-Grand-Slam der Top Perfumes Ladies Tour 2017, Final KELLER Liz
64Total points won42
55% Points won on 1st serve42%
53% Points won on 2nd serve26%
7 / 14Breaks / Break Chanches2 / 8
72% / 73% 1st / 2nd Serves49% / 63%
1Aces0
4Double Faults10
15Winners12
26Unforced errors38
0 / 1Net points / attacks0 / 1
20.48

Liebe HTT-Fans! Das war unsere Live-Übertragung vom TPLT-French-Open-Damen-Finale! Ich hoffe ihr hattet ein wenig Spaß und ich darf mich mit dem Hinweis von Euch verabschieden, dass in Kürze weitere Damen-Turniere – vorallem auch 250er-Veranstaltungen ab ITN 5,0 für die Damen im Tourkalender erscheinen werden. Nochmals Danke für Eure Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend – wünscht C.L

20.46

Janosevic mit einem abschließenden Rückhand-Passierball gegen die ans Netz stürmende Liz Keller, und damit gewinnt die serbische Nummer 1 nach 1:11 Stunden Spielzeit das Endspiel der TPLT-French-Open ganz sicher mit 6:1 und 6:2. hobbytennistour.at gratuliert recht herzlich

20.45

Doppelfehler Nr. 10 von Keller bringt Janosevic zwei Matchbälle- den ersten wehrt die 17jährige mit einem Service-Winner ab – 30:40

20.44

Keller mit einem Rückhand-Fehler – und Janosevic nur mehr 2 Punkte vom HTT-French-Open-Titel entfernt – 15:30

20.43

Keller mit einem Vorhandball ins Netz – 15:15

20.42

Janosevic verzieht eine Vorhand – 15:0

20.41

mit einem Rückhand-Winner erhöht Jelena Janosevic gerade auf 5:2, und damit muss Liz Keller in Kürze gegen den Verlust dieses Finales aufschlagen

20.39

Keller mit einem Vorhand-Fehler und schon wieder sehen wir ein zu Null gewonnenes Break – diesmal für die Serbin, die 4:2 in Führung geht

20.38

die Aufschlägerinnen haben derzeit gerade nicht viel zu bestellen – schon wieder heißt es 0:40 aus Sicht der servierenden Liz Keller

20.38

Keller jagt eine Vorhand ins Netz – 0:30

20.36

exakt eine Stunde ist gespielt, und der zweite Satz ist nach dem Keller-Break wieder “on serve”

20.36

vierter Doppelfehler von Janosevic und zu Null gibt die Serbin ihren Aufschlag zum 2:3 ab

20.35

so könnte es gehen – Keller mit einem Passierball zum 0:40

20.34

Janosevic mit einem Rückhand-Fehler – 0:30

20.33

Keller punktet mit einem Vorhand-Return-Winner zum 0:15

20.33

Keller läßt einen Volley am Netz aus, und macht gleich darauf einen Rückhand-Fehler der Janosevic das Break zum 3:1 bringt

20.33

wieder gibt es Breakball für Janosevic und ein grimmiges Gesicht bei Liz Keller nach einem verschlagenen Vorhandball

20.32

Keller feuert sich nach einem Vorhand-Winner an – Einstand

20.31

Keller jagt die nächste Vorhand ins Netz, und damit hat Janosevic einen Breakball zum 3:1

20.31

immer wieder diesen leichten Fehler bei Liz Keller, und die kosten ihr halt die wichtigen Punkte in diesem Finale – 30:30

20.30

Janosevic patzt beim Versuch eine Vorhand zu spielen – 30:15

20.29

.. und dann kommt wieder Doppelfehler Nr. 9 von Keller – so geht es gegen eine Janosevic nicht – 15:15

20.28

Keller gewinnt ein Grundlinien-Duell zum 15:0

20.26

Kelle ist zurück in diesem zweiten Satz – nach einem Vorhandfehler von Janosevic verkürzt die 17jährige Österreicherin auf mit ihrem ersten Break auf 1:2

20.25

Keller hat nach dem dritten Doppelfehler ihrer Gegnerin einen Breakball zum 1:2

20.24

Janosevic vergibt ihren nächsten Spielball zum 3:0 – wieder mit der Vorhand

20.23

.. den die 20jährige mit einem Vorhand-Fehler auslässt – Einstand

20.23

Janosevic hat nach einem Vorhand-Fehler Kellers einen Spielball zur 3:0 Führung

20.22

Einstand – Janosevic drischt eine Vorhand ins Aus

20.21

die serbische Nummer 1 leistet sich bei 40:15 ihren zweiten Doppelfehler – 40:30

20.20

Keller mit dem nächsten Vorhand-Fehler – 40:15

20.20

Janosevic setzt eine Rückhand ins Aus – 30:15

20.17

und im Gegensatz zu Keller im vorigen Game nützt Janosevic im Stile einer Nummer 1 gleich ihre erste Chance zum Break und erhöht auf 2:0

20.17

Janosevic holt sich mit einem Vorhand-Winner drei Break-Chancen zum 2:0

20.16

Keller mit Doppelfehler Nr. 8 – 0:30

20.15

Keller verzieht eine Vorhand – 0:15

20.14

Janosevic setzt einen Vorhand-Winner exakt an die Linie und geht nach 0:40 Rückstand und drei abgewehrten Breakbällen doch noch mit 1:0 in Führung

20.13

von 0:40 auf Spielball – Janosevic mit einem Service-Winner und der Chance zum 1:0

20.12

Keller lässt auch die dritte Breakchance mit einem Vorhand-Fehler ungenützt – Einstand

20.12

starker Ballwechsel – leider mit dem Fehler von Keller zum 30:40

20.11

Keller mit einem Netzroller zum 0:30 und nach einem Return-Winner hat die 17jährige drei Break-Chancen – 0:40

20.10

Hier noch der Hinweis an alle HTT-Fans die auf die Live-Übertragung der Partie Schneider gegen Zehetner warten. Die beiden Herren starten bereits auf Court Mr. 9 – wir bleiben aber jetzt LIVE beim Ladies-Finale, in dem Janosevic gerade Durchgang 2 mit einem Vorhand-Fehler eröffnet – 0:15

20.08

Janosevic mit einem spektakulären Volley aus dem Halbfeld, und damit geht der erste Satz nach 33 Minuten mit 6:1 an die serbische Nummer der TPLT

20.07

Keller wehrt gerade mit einem Service-Winner einen weiteren Satzball der Serbin ab – Einstand

20.06

der nächste unnötige Rückhand-Fehler Kellers bringt Jansosevic einen Satzball, den die Serbin ihrerseits mit einem Fehler auslässt – Einstand

20.05

Keller mit einer abgerissenen Rückhand – Einstand

20.04

wieder ein genialer Vorhand-Winner von Liz Keller, die wirklich gut spielt in diesem Finale

20.04

… den Janosevic mit einem Vorhand-Return-Winner abwehrt – erneut heißt es Einstand

20.03

Keller mit einem Spielball zum 2:5 – nach einem Rückhand-Fehler ihrer Gegnerin

20.03

Keller wehrt den ersten Satzball mit einem tollen Rückhand-Winner ab – Einstand

20.02

die Serbin mit einem Return-Winner und einem Satzball – 30:40

20.02

Keller mit Doppelfehler Nr. 7 – 30:30

20.01

immer wieder blitzt das Können der Liz Keller auf – soeben wieder mit einem Vorhand-Winner zum 15:15

20.00

Keller treibt eine Vorhand ins Aus – 0:15

20.00

Keller mit einem fehlerhaften Rückhand-Return, und damit geht Janosevic gerade 5:1 in Führung

19.59

Keller unterläuft der nächste Vorhand-Patzer – damit hat Janosevic Spielball zum 5:1

19.58

Janosevic mit ihrem ersten Doppelfehler – Einstand

19.58

Keller jagt eine Vorhand ins Netz – 40:30

19.57

Keller mit einem spektakulären Vorhand-Winner zum 30:30

19.57

ein starkes erstes Service bringt Janosevic den Punkt zum 30:0

19.56

die Serbin mit einem Vorhand-Winner – 15:0

19.54

3 Doppelfehler in einem Game – insgesamt bereits Doppelfehler Nr. 6 von Keller, die das nächste Break zum 1:$ kassiert

19.53

wir sehenden nächsten Return-Fehler der favorisierten Serbin – 30:40

19.53

Janosevic ballert eine Vorhand am Return ins Netz – 15:40

19.53

0:40 – Keller mit ihrem bereits fünften Doppelfehler

19.52

… und mit Doppelfehler Nr. 4 – 0:30

19.52

Keller mit einer ins Netz beförderten Rückhand – 0:15

19.51

Janosevic mit einem ersten Ass, und die Serbin führt 3:1

19.50

Keller rutscht eine Vorhand vom Schläger, und damit hat Janosevic nun Spielball zum 3:1

19.49

Keller bekommt nach einem Vorhand-Fehler ihrer Gegnerin einen dritten Breakball, den sie mit einem Return-Fehler auslässt – erneut Einstand

19.49

Keller mit einem Rückhand-Return-Fehler auf einen zweiten Aufschlag ihrer Gegnerin – Einstand

19.48

Janosevic mit einem Vorhand-Winner – 30:40 – eine Breakchance bleibt Keller noch

19.48

da sind zwei Break-Chancen für die 17jährige vom CTP Pötzleinsdorf

19.47

Janosevic mit einem weiteren Vorhand-Fehler – 15:30 – Keller erstmals in der Nähe eines Breakballes!

19.45

ein fehlerhaftes Return-Game von Janosevic, und eine stark spielende Liz Keller verkürzt mit eigenem Aufschlag auf 1:2

19.44

ein toller Ballwechsel, den Janosevic mit einem missglückten Stoppball abschließt – 40:15

19.43

Keller erlaubt sich bereits Doppelfehler Nr. 3 in dieser Anfangsphase – 15:30

19.42

die Ranglisten-Erste begeht in der Folge noch einen Rückhand-Fehler – 30:0

19.42

Janosevic drückt eine Vorhand ins Netz – Keller mit dem 15:0

19.41

Janosevic mit einem gewaltigen Vorhand-Winner und der 2:0 Führung

19.40

die Nummer 1 verzieht eine Vorhand – 40:30

19.39

Keller hebt einen Vorhand-Return relativ weit ins Out – 40:15

19.38

die Serbin mit einem Vorhand-Winner, der ihr das 30:15 einbringt

19.38

Janosevic setzt eine Rückhand ins Netz – der erste Punkt für Keller in diesem Finale – 15:15

19.37

Keller startet in ihr erstes Game als Rückschlägerin mit einem Return-Fehler – 15:0

19.36

Keller mit einem Vorhandball der ins Out fliegt, und damit holt sich Janosevic zu Null das erste Break dieses Finales zur 1:0 Führung

19.35

nervöser Start der Österreicherin, die nach Doppelfehler Nr. 2 drei Break-Chancen abwehren muss

19.35

…. und begeht auch gleich Doppelfehler Nr. 1 – 0:30

19.34

Keller eröffnet dieses Finale mit einem Vorhand-Fehler – 0:15

19.23

Janosevic hat die Wahl gewonnen, und sich für Rückschlag entschieden!

19.21

Soeben ist das erste Semifinale im Herren-Bewerb der HTT-French Open mit einem 0:6, 6:1, 6:4 Erfolg Lukas Prügers zu Ende gegangen, und damit ist die Bühne – sprich der Centercourt – nun frei für die Ladies, und damit nochmals einen wunderschönen guten Abend liebe HTT-Fans zum Finale der TPLT-French-Open zwischen der Ranglisten-Ersten Jelena Janosevic und der heimischen Titelhoffnung Liz Keller. Die beiden Damen sind bereits auf dem Platz und schlagen sich ein!

19.12

Ein ganz besonderer Tag in der Ära der Top Perfumes Ladies Tour ist der heutige 13. Juni 2017, denn in wenigen Minuten gibt es hier am Centercourt des UTC La Ville das allererste Grand-Slam-Finale der Ladies, und damit einen wunderschönen guten Abend aus dem 23. Bezirk zum Endspiel zwischen der serbischen Nummer 1 Jelena Janosevic und Liz Keller aus Österreich. Die beiden Damen sind bereits auf der Anlage, müssen aber noch auf das Ende des ersten Herren-Semifinales zwischen Lukas Prüger und Matthias Wolf warten.